AGB

 

Impressum:

Empresario Neurauter, Tier-Bestattung KG - Geschäftsführerin: Fr. Alexandra Neurauter

Firmenbuch: FN381526v Firmenbuchgericht Innsbruck

Adolf-Pichler-Platz 12, 6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0) 512 / 56 32 43; Mail: office@tierbestattung-tirol.at

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand August 2014)

1.)  Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote und Verträge über Lieferungen und Leistungen. Es bedarf gegen deren Geltung eines schriftlichen Widerspruches an oben angeführte Adresse. Eigene Geschäftsbedingungen des Bestellers und Auftraggebers gelten nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung.

2.)  Angebot, Aufträge und Preise

Ein Auftrag gilt als erteilt, sobald der Auftraggeber den Auftrag unterfertigt hat oder den Auftrag telefonisch bestätigt. Dies geschieht bei bzw. nach Abholung des Tieres bzw. wenn der Auftraggeber das Tier im Geschäft vorbei bringt.

Die in der Preisliste ausgewiesenen Preise sind Festpreise inkl. der gesetzl. MwSt und für beide Seiten bindend. Änderungen und Zusatzleistungen werden im Auftrag zusätzlich berechnet. Bei Auftragserteilung verpflichtet sich der Auftraggeber 50% der Auftragssumme, jedoch mind. die 50% der Kremierung als Anzahlung zu leisten, sofern nicht anders vereinbart. Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Gesamtkosten der Bestattung zu tragen.

3.)  Widerrufsrecht

Bei Einzelkremierungen kann der Tierhalter innerhalb von 2 Tagen, ab Datum Vertragsabschluss, vom Widerrufsrecht Gebrauch machen unter Abholung des Tieres und Bezahlung einer Verwaltungsgebühr (siehe 3.1). Die Aufbewahrung der Asche bei Einzeleinäscherungen beträgt drei Monate ab Datum Vertragsabschluss. Nach Ablauf der Frist für das Widerrufsrecht wird das Tier gemäß Auftrag eingeäschert. Bei Gewichtsdifferenzen behalten wir uns eine Nachberechnung vor. Bei Sammelkremierungen ist das Vertragsrücktrittsrecht ausgeschlossen. Keine Abgabe an Dritte wird gewährleistet.

Der Widerruf ist per Fax od. Mail zu richten an:

Empresário Neurauter, Tier-Bestattung KG, Adolf-Pichler-Platz 12, 6020 Innsbruck

Fax: +43 (0) 512 / 56 37 06; Mail: office@tierbestattung-tirol.at

3.1) Kündigung des Vertrages / Widerrufsfolgen

Kündigt der Auftraggeber den Vertrag oder wird uns die Bestattung infolge eines Umstandes unmöglich, den der Auftraggeber zu vertreten hat, sind iwr berechtigt, die vereinbarte Vergütung zu verlangen (falls die Kündigung nicht von uns zu vertreten ist), jedoch unter Abzug unserer durch die Vertragsaufhebung ersparten Aufwendungen oder unseren durch anderweitige Verwendung unserer Arbeitskraft erzielter Erwerb. Stattdessen können wir als Pauschale 20% der Vertragssumme (abzüglich der Fremdgelder) verlangen. Weitergehende Ansprüche behalten wir uns vor.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.) Mängel und Haftung

Mängelrügen wegen offensichtlicher Mängel an Sarg, Ausstattung, Urne oder Blumendekoration können nur dann berücksichtigt werden, wenn der Auftraggeber sie uns sofort und vor erfolgter Kremierung schriftlich anzeigt.

Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Auftraggeber Schadensersatzansprüche geltend macht die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschliesslich auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die gleiche Begrenzung gilt für unserer Haftung, soweit wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen. Darüber hinaus ist unsere Schadenersatzhaftung ausgeschlossen. Der Auftrag geber übernimmt mit Unterzeichnung oder telefonischer Bestätigung des Auftrages die persönliche Haftung für Kosten uns Auslagen. Bei Auslagen (fremde Lieferungen und Leistungen) die Wünsche für Ihren Namen und für Ihre Rechnung sorgfältig weiter.

5.) Zahlung

Unsere Bestattungskostenrechnung ist sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar, falls keine anderes Zahlungsziel vereinbart ist; spätestens jedoch bei Abholung der Asche, falls nicht anders vereinbart.

Kommt der Auftraggeber in Zahlungsverzug sind wir berechtigt Mahngebühren in der Höhe von € 10,00, pro Mahnung, zu fordern. Wird eine Rechnung nach spätestens der dritten Mahnung nicht beglichen, wird die Forderung unsererseits an ein Inkassobüro weitergeleitet.

Bei Ratenzahlungen gelten eigene Bestimmungen die wir Ihnen bei Vereinbarung überreichen.

6.) Gerichtsstand, anwendbares Recht

Gerichtsstand ist ausschliesslich Innsbruck. Es gilt ausschliesslich das Recht der Republik Österreich.

Zusätzliche Bestimmungen

7.)  Die Regelungen in Ziff. 3 und Ziff. 4 schliessen den Nachweis des Auftraggebers nicht aus, dass uns überhaupt kein Schaden oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist. Gegen unserere Rechnungsforderungen ist die Aufrechnung ausgeschlossen, es sei denn mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen.

8.)  Besteht ein Anspruch auf Auszahlung von Versicherungssummen oder sonstigen Leistungen ganz oder teilweise nicht, so hat der Auftraggeber den fehlenden Betrag auf unsere Anforderungen unverzüglich nachzuzahlen.

9.)  Entstehen bei der Bestattungsduchführung aus wichtigen Gründen zusätzlichen Kosten, hat der Auftraggeber sie zu tragen, wenn sie unter Berücksichtigung unserer Interessen für ihn zumutbar sind.

10.) Soweit eine Klausel dieser AGB unwirksam ist, bleibt der geschlossene Vertrag im Übrigen wirksam. Eine unwirksame Klausel wird durch eine Regelung ersetzt, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich am Nächsten kommt.

11.) Die aktuellen AGB finden Sie auf www.tierbestattung-tirol.at

 

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

Willkommen

Über Uns

Service

Tauerhilfe

Preise                                         

Pro- & Contra

Lokalität

Fotogalerie

Presse

Interessante Links

Kremierung

Erdbestattung

Edelsteinbestattung

Erinnerungsstücke

AGB

FAQ-Häufig gestellte Fragen

Blog

Urnenkatalog

Impressum

 

Empresario Neurauter
Willkommen2
Facebook_Logo
YouTubo_Logo
Urnenshop